Strampler für Babys und Neugeborene

Eine der größten Errungenschaften in Sachen Babybekleidung, war in den 50er Jahren die Einführung des Babystramplers. Bis zu seinem Erscheinen wurden Babys auch bei uns in Deutschland noch kunstvoll in große Moltontücher gewickelt, die wie ein Säckchen vom Brustkorb ab das Baby als Outfit dienten. Man kann sich denken, dass die Bewegungsfreiheit der Beinchen darunter gelitten hat.

Deshalb war der Strampler eine kleine Revolution und brach mit dieser uralten Wickeltradition. Doch weil er so praktisch und einfach in der Handhabung war, hat er sich sehr schnell durchgesetzt. Mit dem Strampler hat das Baby vom ersten Tag an die größtmögliche Strampelfreiheit. Dabei sind sie aus weichem unbelastetem Material gearbeitet und mit praktischen Verschlüssen an den Schultern und im Schritt versehen. So wird das Windelwechseln zwischendurch nicht gleich zur riesigen Umkleideaktion und kann sogar durchgeführt werden, während das Baby tief schläft.

Hübsch und sicher „verpackt“

Je hübscher ein Strampler verziert ist, desto mehr Aufmerksamkeit bekommt er und desto mehr ist er nicht nur praktische Bekleidung, sondern ein Ausdruck dafür, dass auch das kleinste Familienmitglied schon modisch uptodate sein möchte. Dennoch achten Sie auf jeden Fall darauf, dass keine Bändchen, Knöpfe oder anderes Accessoire ihrem Baby gefährlich werden kann.

Strampler werden auch zur Geburt gern geschenkt. Informieren Sie Freunde und Familie rechtzeitig, in welcher Größe sie die Strampler brauchen. Nicht, dass Sie am Tag der Geburt dreißig Strampler in einer Größe geschenkt bekommen, nur leider keinen, der sofort passt. Zehn Stück für jede Größe sind nicht zuviel, weil doch immer auch gekleckert wird und sich die Hälfte der Strampler für gewöhnlich in der Wäsche befindet.

Außerdem sind die Strampler meistens der absolute Hingucker, und schnell werden Sie ihre Lieblingsstrampler ausfindig machen, die Ihrem Baby am besten stehen. Ob aus Baumwolle leicht und luftig für den Sommer, oder aus kuscheligem Nicki, ob mit oder ohne Ärmel, ob sportlich oder romantisch: Strampler sind aus der Babyerkleidung nicht wegzudenken. Sie gehören in die Erstausstattung und begleiten Sie und Ihr Baby mindestens bis ins Krabbelalter.

Hier können Sie nach Herzenslust in den schönsten Stramplern stöbern:

Mamarella

Baby Butt

Monana Baby

baby erstausstattung kaufen