Babyreisebett

Für Familien, die häufig auf Reisen sind, muss der Schlafthythmus des Babys nicht zu einem Problem werden. Aber nicht immer und überall ist ein passendes Babybettchen vorhanden. Auch wenn die Fähigkeit zur Improvisation gerade bei Eltern kleiner Kinder sehr gefragt ist: Verzichten Sie in Sachen Babybett lieber auf Experimente. Am Anfang seines Lebens wird Ihr Baby überall schlafen, solange es nur Ihre Nähe spürt. Doch schnell spürt es auch, wenn es sich in fremder Umgebung befindet. Es immer mit ins eigene Bett zu nehmen, ist keine gute Lösung. Erstens ist die Gefahr groß, dass es doch einmal herausfällt und zweitens brauchen Sie selbst auch die Möglichkeit, völlig entspannt zu schlafen.

Sinnvoller ist die Anschaffung eines Reisebetts, das in zusammengefaltetem Zustand leicht transportiert werden kann und sich im Idealfall, mit wenig Aufwand an Ort und Stelle aufbauen lässt. Ein weiterer Pluspunkt: Ein gutes Reisebett ist auch als Laufstall geeignet. Ein bewährtes Modell dieser Art ist das Hauck Reisebett Dream’n Play, welches ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis aufweist.

Wichtig: Schon zuhause ausprobieren!

Wenn Sie eine Reise planen, sollten Sie Ihr Kind idealerweise schon vorher mit dem Reisebett vertraut machen. Bauen Sie es zu Hause auf und lassen Sie das Baby schon ein oder zwei Nächte vorab in seinem neuen Bettchen schlafen oder auch mal wach einige Minuten dort verbringen. Hierdurch entsteht eine Vertrautheit mit dem Raum, die ihm die Eingewöhnung am fremden Ort erleichtern wird. Ganz nebenbei machen Sie sich mit der Funktion des Bettes vertraut, was den Stress des Auf- und Abbaus am Urlaubsort minimiert.

Das A und O: Die Matratze

Die meisten Reisebetten besitzen nur eine sehr dünne, relativ harte Matratze, sodass die Anschaffung einer zusätzlichen, klappbaren Reisematratze empfehlenswert ist, wie sie unter anderem von der Firma Herlag angeboten wird:

Leichtes Reisebett

Eine etwas anders geartete Form des Reisebetts bietet die Firma Samsonite. Das Reisebett Bubble ist gestaltet wie ein gemütliches Nest, jedoch nur für Kinder bis ca. 18 Monate geeignet. Durch seine besonders kleine, leichte Bauweise ist es bequem im Handgepäck transportierbar.

baby erstausstattung kaufen